Herzlich Willkommen

Kongregation der Hedwigschwestern
von der allerreinsten und unbefleckt empfangenen Jungfrau und
Gottesmutter Maria und vom III. Orden des hl. Augustinus CSSH

So lautet unser Name. Doch vielleicht kennen Sie uns als Hedwigschwestern?

Die hl. Hedwig, unsere Patronin, ist für uns vor allem eine Brückenbauerin in der Beziehung zu Gott, in Beziehung zwischen den Menschen und in den Beziehungen zwischen den Völkern. Sie hat aus Ihrem Glauben gelebt und überall dort gewirkt, wo Menschen in Not waren.

Wer bedarf unserer Fürsorge? Es sind die Kinder und Jugendlichen, die in ihrer sozialen, emotionalen und kognitiven Entwicklung beeinträchtigt sind und unserer Hilfe bedürfen.

Unsere Ordensgemeinschaft sieht aber auch in unserer älter werdenden Gesellschaft den Bedarf und die Notwendigkeit, für kranke und pflegebedürftige Menschen da zu sein. 

„Geh mit Gottes Segen. Er halte schützend seine Hand über dir, bewahre deine Gesundheit und dein Leben und öffne dir Augen und Ohren für die Wunder der Welt. Er schenke dir Zeit, zu verweilen, wo es deiner Seele bekommt. Er schenke dir Muße, zu schauen, was deinen Augen wohltut. Er schenke dir Brücken, wo der Weg zu Ende scheint, und Menschen, die dir in Frieden Herberge gewähren. Der Herr segne, die dich begleiten und dir begegnen. Er mache dein Herz froh, deinen Blick weit und deine Fuße stark. Der Herr bewahre dich und uns und schenke uns ein glückliches Wiedersehen.“  Reisesegen von Gerhard Engelsberger

Heilige Messe in dieser Woche

15. Sonntag im Jahreskreis

8.30 Uhr

Montag

7.00 Uhr

Dienstag

7.00 Uhr

Mittwoch

7.00 Uhr

Donnerstag 

7.00 Uhr

Freitag

7.00 Uhr

Samstag 

7.30 Uhr

Änderungen vorbehalten!

Herz-Mariä-Kirche, Dreilindenstr. 24-28, 14109 Berlin