Herzlich Willkommen

Kongregation der Hedwigschwestern
von der allerreinsten und unbefleckt empfangenen Jungfrau und
Gottesmutter Maria und vom III. Orden des hl. Augustinus CSSH

So lautet unser Name. Doch vielleicht kennen Sie uns als Hedwigschwestern?

Die hl. Hedwig, unsere Patronin, ist für uns vor allem eine Brückenbauerin in der Beziehung zu Gott, in Beziehung zwischen den Menschen und in den Beziehungen zwischen den Völkern. Sie hat aus Ihrem Glauben gelebt und überall dort gewirkt, wo Menschen in Not waren.

Wer bedarf unserer Fürsorge? Es sind die Kinder und Jugendlichen, die in ihrer sozialen, emotionalen und kognitiven Entwicklung beeinträchtigt sind und unserer Hilfe bedürfen.

Unsere Ordensgemeinschaft sieht aber auch in unserer älter werdenden Gesellschaft den Bedarf und die Notwendigkeit, für kranke und pflegebedürftige Menschen da zu sein.

„Ubi caritas et amor, Deus ibi est.“
„Wo die Güte und die Liebe, da wohnt Gott.“

Aus: Gründonnerstag-Liturgie

Katholikentag_2016_quer

Vom 25. – 29. Mai findet in Leipzig der 100. Deutsche Katholikentag statt. Alle Informationen zum Leitwort und Veranstaltungen sind auf den Seiten zu finden.

Jubiläum_der_Barmherzigkeit-Logo

Papst Franziskus hat ein Heiliges Jahr 2015-2016 – „Jubiläum der Barmherzigkeit“  ab 08.12.2015 ausgerufen. An diesem Tag (Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen  Jungfrau und Gottesmutter Maria) ist die Öffnung der Heiligen Pforte im Petersdom. Das Jahr endet am 20.12.2016 (Christkönigssonntag). Alle Informationen rund um das Heilige Jahr finden Sie hier.