Ein Traum?

3. Sonntag im Jahreskreis

Hinter Jesus hergehen

zu Mk 1, 14-20

Hinter Jesus hergehen:

Den Rhythmus seines Schritts

zu eigenen machen.

Seinem Blick standhalten.

Fragen dürfen:

Wo wohnst du?

Ist es noch weit?

Bei ihm bleiben,

den ganzen Tag.

Träumen dürfen

vom Haus des Vaters

und dem Platz,

den er selbst mir bereitet.

Eleonore Beck

Ich weiß eine Stadt…

Bild: Silvian Sternhagel